Als im Zuge der Corona Pandemie Social Distancing eingeführt wurden, viele Firmen ihre Mitarbeiter ins Homeoffice schickten und sich das Reisen schwieriger gestaltete, richtete sich manche Hoffnung auf sie: Die Videokonferenz. Doch nach nur wenigen Monaten ist die scheinbar so innovative Alternative entzaubert.

Die Sommerferien stehen vor der Tür, doch im Jahr 2020 laufen Reisen anders ab als vor Corona. In den einzelnen Ländern gelten unterschiedliche Einreisevorschriften und  Hygieneregeln, die Reisende kennen sollten.

Ab 28. 4. tritt die Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO)  in Kraft. Damit gehen nicht nur  teils erheblich höhere Bußgelder einher. Es kann auch deutlich schneller zu Fahrverboten kommen.

Foto: ©megastocker _stock.adobe.com_82103476
Der Autovermieter Sixt schließt seinen Chauffeur- und Limousinenservice. Wie der Spiegel berichtete, wurde den rund 80 Mitarbeitern das Aus per Brief mitgeteilt; allen wurde betriebsbedingt gekündigt.

Foto: © EdNurg _stock.adobe.com_149784239
In Österreich wurde der Shutdown früher und entschlossener umgesetzt als in Deutschland. Das schnelle  Handeln der Regierung Kurz zeigt Wirkung: Die Zahl der bestätigten Infektionen steigt seit Tagen nur noch langsam an. Das Land hat jetzt die Möglichkeit, einige Beschränkungen zu lockern und die Wirtschaft schrittweise wieder hochzufahren.

 Maske2

Die dynamische Entwicklung der Corona-Pandemie hat unseren normalen Geschäftsablauf stark beeinträchtigt. Wie die gesamte Branche  und wie viele unserer Kunden sind auch wir bei Interline Düsseldorf von der Corona-Krise betroffen. Dies reicht von abgesagten Messen bis zu verschobenen Firmenevents und sonstigen Veranstaltungen.

Doch auch in schwierigen Zeiten sind wir weiter für unsere Kunden da. Unseren Limousinen- und Chauffeurservice halten wir auch jetzt mit gewohnter Zuverlässigkeit für Sie bereit. Bei gleichzeitiger Sicherstellung des bestmöglichen Schutzes für Kunden und Mitarbeiter.

Foto:  ©Jürgen Feldhaus, stock.adobe.com 4520870
Die Stadt Köln hebt das Verbot des Hotelbetriebes im Zusammenhang mit der Corona-Krise auf. So können alle Hotels wieder Gäste aufnehmen, die beruflich ein Zimmer in Köln benötigen.

 15.08.15 0571 Kopie

Die Ausbreitung des Corona-Virus in Europa und die teils unübersichtliche Nachrichtenlage sorgen bei vielen für Verunsicherung. Für Interline hat die Sicherheit seiner Fahrgäste und Mitarbeiter höchste Priorität. Wir beobachten die tägliche Entwicklung engmaschig und treffen jeweils unverzüglich die gebotenen Maßnahmen zu Ihrem Schutz. In der derzeitigen Situation wünschen sich viele Reisende, die zum Beispiel geschäftlich unterwegs sein müssen, Privatsphäre statt voller Züge und großräumiger Flugzeugkabinen. Eine Lösung bietet der Interline Fahrservice.

 Foto: ©nmann77/ stock.adobe.com  207968534

Die Feierlichkeiten zum Beethovenjahr anlässlich des 250. Geburtstags des großen Komponisten haben begonnen. Weltberühmte Dirigenten, Orchester und Solisten versprechen, das Jubiläumsjahr 2020 in ein großartiges Fest der Musik zu verwandeln.

 Foto: ©arak/ AdobeStock 183780863

Auch dieses Jahr erstrahlt der Kölner Zoo zum “China Light Festival“ wieder in den prächtigsten Farben. Noch  bis zum 19. Januar  zieht das fernöstliche Lichtspektakel zum dritten Mal die Besucher in seinen Bann.

 Foto: ©New Africa AdobeStock 226898022

Vom 21. bis zum 24. November öffnet in Köln die Cologne Fine Art & Design. Die renommierte Messe  für Kunst, Antiquitäten und Design feiert dieses Jahr ihren 50. Geburtstag.

 

Am 11. und 12.09. öffnet in der Kölnmesse die dmexco (digital marketing exposition & conference). Die Businessmesse ist eine der führenden Branchenveranstaltungen und das zentrale Forum für das digitale Marketing. Marketingentscheider, Agenturen und Aussteller haben hier Gelegenheit zu Networking, Austausch und Geschäftsabschlüssen.

Foto: Sarmad/ AdobeStock 135900267
Mit dem Audi A8 L erweitert  Interline Düsseldorf/ Köln/ Bonn seine Auswahl an Luxus-Limousinen. Ab Ende Juni sind die Allrad-Fahrzeuge buchbar.

Foto Koelner Lichter: ©Piccolo/ AdobeStock 24773737

Am 13. Juli kann in Köln wieder das spektakuläre Großfeuerwerk „Kölner Lichter“ bewundert werden. Wie jedes Jahr wird ein musiksynchrones Feuerwerk geboten; diesmal unter dem  Motto „Über Grenzen hinweg! Offenbach & Friends“. Der große Komponist wurde 1819  in Köln geboren; dieses Jahr feiert man seinen 200. Geburtstag.

Foto Radrennen @jccuvelier/ AdobeStock 24129630

Der Juni steht in Köln im Zeichen des Sports. Am 1. und 2. des  Monats  finden hier das Profi-Radrennen "Rund um Köln" und der Škoda Velodom statt. Zeitgleich wird in der Lanxess-Arena das EHF Champions League Finale ausgetragen.

Fußball Foto: Fisher Photostudio/ AdobeStock 26965273
Am ersten  Mai findet im Kölner Rheinenergie-Station daDFB-Pokalfinale der Frauen statt. Der VfL Wolfsburg trifft auf den SC Freiburg.

Karlspreis Aachen
Am 30. Mai wird in Aachen wieder der renommierte Karlspreis verliehen. Mit der Auszeichnung werden  Persönlichkeiten geehrt, die sich um  die europäische Einigung verdient gemacht haben. Dieses Jahr erhält António Guterres, seit 2017 Generalsekretär der Vereinten Nationen, die nach Karl dem Großen benannte Medaille.

Foto: @vegefox.com/ AdobeStock 169820680

Am 4. April findet in Köln der „World Leadership Summit” statt. Der Gipfel widmet sich Zukunftsfragen wie  „Was kann die Menschheit einen?“ oder „Wer gibt eine Richtung in Zeiten des Wandels vor?“ Nur Menschen, die vorwärts denken, können nach Ansicht der Veranstalter die Verantwortung für die Zukunft übernehmen und Impulse für ein fortschrittliches und friedliches Morgen geben.

Vom 19. bis zum 30. März öffnet in Köln wieder die lit.Cologne, Europas größtes Literaturfestival.

Kunstmesse Foto:  ©4th Life Photography/ AdobeStock 64646975
Die Art Cologne ist eine der renommiertesten Adressen für erstklassige internationale Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Am 11. April öffnet sie einmal mehr ihre Tore.

Interline Broschuere
Die neue Firmenbroschüre für die INTERLINE Standorte Düsseldorf und Köln ist da! Gerne können Sie Ihr persönliches Exemplar telefonisch oder per E-Mail bei uns anfordern. In Kürze stellen wir den Firmenprospekt aber auch zum Download auf unseren Websites für Sie bereit.

Der in den Ländern Bayern, Baden-Württemberg und Hessen zu Fahndungszwecken eingesetzte automatische Autokennzeichen-Abgleich ist in Teilen verfassungswidrig. Das entschied das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) und begründete die Beschlüsse in zwei heute veröffentlichten Pressemitteilungen wie folgt:

Die Lachende Kölnarena ist ein Highlight-Event des rheinischen Karnevals.  2019 findet die Großveranstaltung an 15 Tagen statt: Zwischen dem 1. Februar und 3. März heißt es in der Lanxess-Arena „Kölle Alaaf“.

Award Foto: @ fotomek, AdobeStock_60164881

Der Dean Schuler Award 2018 geht an Interline Carey Deutschland: Damit ist das Interline-Netzwerk ganz offiziell „Carey International Franchise-Partner des Jahres“. Zum ersten Mal überhaupt ist ein Limousinen- und Chauffeurservice außerhalb der USA Träger der von Weltmarktführer Carey  ausgelobten Auszeichnung.

Davos Foto: kamasigns/ AdobeStock 136412053

Ab dem 22. Januar kommen in Davos wieder international führende Wirtschaftsexperten, Politiker, Wissenschaftler und Medienschaffende zum "World Economic Forum" (WEF) zusammen. Die Veranstaltung steht diesmal unter dem Motto „Globalisierung  4.0: Eine globale Architektur in Zeiten der 4. Industriellen Revolution gestalten“.