pexels-aleks-magnusson-3071456

Vom 20. Januar bis zum 19. Februar steigt insgesamt 15 mal die Traditionsveranstaltung "Lachende Kölnarena", die größte Karnevalssitzung der Domstadt.

Olympia_Pexels-anthony--133325

In Köln sind vom 13. bis zum 15. Januar 2023 in der legendären Show "Holiday on Ice" die Gewinner der olympischen Goldmedaille 2022, Gabriella Papadakis und Guillaume Cizeron, zu sehen.

 pexels daian-gan-102127

Im November startet in Köln wieder die Art Cologne, die älteste Kunstmesse der Welt. Den Anfang macht ein Preview für geladene Gäste am 16.11., gefolgt von der Vernissage am Tag darauf. Vom 18. bis zum 20. November ist die Messe dann auch für das breite Publikum geöffnet.

 pexels thomas laukat 914996
Der Oktober steht in Köln im Zeichen des Cirque du Soleil. Die spekakuläre Show gastiert vom 19. bis zum 23.10 für sieben Vorstellungen in der Lanxess-Arena.

Vom 25. August bis zum 17. September findet in Bonn und Umgebung das Beethovenfest statt.

Vom 23. bis zum 28. August öffnet in Köln wieder die Gamescom, das weltweit größte Event für Computer- und Videospiele und Europas Nummer 1 Business-Plattform der Games-Branche. Die Präsenz-Veranstaltung wird durch ein Digital-Programm und durch das gamescom city festival in der gesamten Domstadt ergänzt.

Der Bundesrat hat  den schon länger geplanten Änderungen der Straßenverkehrsordnung (StVO) zugestimmt. Voraussichtlich ab Anfang November kommen auf Autofahrer deshalb einige Neuerungen zu.

Zum 1. 10 hat das Land NRW die Corona-Schutzverordnung an die aktuellen Entwicklungen angepasst. Für Veranstaltungen gehen damit Lockerungen einher.

Vom 9. bis zum 13.10. findet in Köln wieder die Anuga statt, die Weltleitmesse der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Sie bietet 10 Fachmessen unter einem Dach.

Ab 20. August gilt in NRW die neue Corona-Schutzverordnung. Sie rückt von den bisherigen Inzidenzstufen ab und bleibt bis 17. September in Kraft.